Posts by TBone

    Der nächste der kopflastig wird und verbrannte Erde hinterlässt. Aber gut, sollen sich alle selber hinrichten. Braucht sich keiner die Hände dreckig machen und später gibt's für kleines Geld eine ganze Flotte zu kaufen. Vielleicht kann dann der eine oder andere österreichische Traditionsbetrieb mit ehemaligen Girteka und Waberer Autos neu anfangen. Wird halt ein Personalproblem haben, aber immerhin....

    Hab auch schon mal am Abend vergessen auf Ruhe zu drücken. War dann ein spannender nächster Tag. Ausdruck machen, Notiz und Unterschrift hinten drauf, ab zu den Unterlagen und die Sache ist geritzt.

    Erneuerbare Energie. Hat eigentlich jemand eine Ahnung wie sich die entnommene Wind- und Sonnenenergie auf das Klima auswirken wird? Jetzt ist das ja noch vernachlässigbar, wenn wir aber mal bei 100% sind geht da das Gejammer wieder los. Dann ist die Erde wieder zu kalt und wir sind schuld an der Eiszeit. Wie vermessen sind wir eigentlich, zu glauben den Planeten juckt es auch nur im Entferntesten was wir da tun bzw. "anrichten"? Wir lassen uns nur wieder was einreden und laufen wie die Lemminge nach. Logisch, Plastik hat im Meer oder im Wald nix verloren, Öl zu fordern ist ist wirtschaftlich und technisch nicht (mehr) notwendig, man kann Energie sparen durch gezielte Massnahmen. Aber die Bilanz wird nur besser wenn wir weniger werden, für ein weltweit einheitliches Niveau ist die Zeit noch nicht reif. Solange Neid und Missgunst als Charaktereigenschaften existieren wird immer einer versuchen etwas mit mehr Profit als der andere zu erzeugen/vermarkten. Und das zu Lasten unserer Umwelt. Punkt. Ja, wir vernichten uns langsam aber sicher. Ja, wir können mehr tun. Ja, wir müssen etwas ändern. Aber um Himmels willen nicht mit so perversen Ansprachen von einer 16 jährigen oder durch Schulschwänzen am Freitag. Und nein, der Planet schüttelt uns mit Sicherheit ab. In 1000 oder 10.000 Jahren. Oder in 50 Millionen. Aber das nennt man Evolution.

    1. is des ka auflieger sondern a drehschemel (in der headline steht´s zumindest, dann passt´s eh wieder)

    2. hat der sicher nur vergessen auf pause zu stellen (is ja immerhin ein rewe auto, die sind ja eh so haglich auf das thema)

    3. typisch reisserische berichterstattung und keine beachtung wert

    ich hab letztens im radio gehört, angeblich seien die aktuellen euro6 diesel sogar in der lage die luftqualität zu verbessern weil sie den feinstaub und die in der athmosphäre vorhandenen CO und NOx partikel verarbeiten können. und noch was lustiges; mir konnte letztens ein grün angehauchter chemieprofessor ums verrecken nicht erklären wie das CO2 das klima schädigt, also wie es chemisch oder physikalisch wirkt um schaden anzurichten.

    Das ist doch nur im untersten Prozent Bereich der durchzuführenden Transporte nutzbar, wenn überhaupt :!::?:

    Plane komplett im Transit ist irgendwas bei 40% der beförderten Menge (nicht festnageln, ich hab die Zahl auch nur irgendwo aufgeschnappt). Von daher hat das sicher Sinn. Was in dem Zusammenhang extrem spannend zu beobachten ist: den Dienstleistern geht es offenbar seitens der Fahrzeugindustrie nicht schnell genug und deshalb wird da einfach selbst entwickelt.

    Nö du. Ich hab mir abgewöhnt sowas ernst zu nehmen. Wenn du meinst ich "verherrliche mich selbst" dann lass ich dir deine Meinung, du hast ja nur die eine. Und wenn du über deinen scheinbar recht hohen Tellerrand blicken würdest, käme dir meine "Pauschalverurteilung" gar nicht mehr soooo pauschal vor. Du hast ja selbst ein Statement gesetzt welches mir deine eingeschränkte Sichtweise offenbart. Und damit ist die Diskussion für mich beendet.

    Falls mal ein Mallheur passiert... Dann ist dieses so schnell wie möglich der eigenen Werkstatt zu melden und dies wieder zu richten :!:

    Und da liegt der Hase im Pfeffer. Alustossstange am neuen Auto wird "gerade"gebogen.... aber ich bekomm schon eine neue, das hab ich gestern verlautbart.