Lagermax Mercedes Mirror Cam

  • Autotransport: Christian Lippeck fährt bei Lagermax einen Actros mit MirrorCam


    christian-lippeck-drives-an-actros-with-mirrorcam-for-lagermax-header-01.jpg



    Effizient durch Innovation.

    Der erste neue Actros, der als offener Autotransporter gebaut wurde, fährt für Lagermax. Mit dem neuen Flaggschiff von Mercedes-Benz Trucks und mit technisch anspruchsvollen Aufbauten positioniert sich das österreichische Unternehmen als Innovationsführer in einer hart umkämpften Branche.

    Ein kompetenterer Experte für Autotransporte als Franz Birgmann lässt sich schwerlich finden. Der 58-Jährige hat das Geschäft von der Pike auf gelernt. Nach Ausbildung und erstem Job im Maschinenbau wechselte Birgmann ins Lkw-Cockpit und startete in Straßwalchen im Salzburger Land bei der Lagermax Autotransport GmbH. Von dort ließ er sich fürs Fuhrparkmanagement rekrutieren und übernahm vor 15 Jahren dessen Leitung.



    christian-lippeck-drives-an-actros-with-mirrorcam-for-lagermax-940-01.jpg



    Heute ist der entspannt auftretende Salzburger Chef von 530 Autotransportern und behält auch die Fahrzeuge der zahlreichen „Frächter“ im Auge, die als selbstständige Unternehmer im Auftrag von Lagermax Fahrzeuge in ganz Europa transportieren. Trotz der ruhigen Art macht Birgmann beim „Transport“-Interview keinen Hehl daraus, dass es kaum ein Segment im Straßengüterverkehr gibt, in dem der Stress größer ist als in der Autotransport-Branche. „Alle Akteure haben extremen Wettbewerbsdruck, die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind trotz EU von Land zu Land verschieden, und die Kunden werden immer anspruchsvoller.“




    Attraktiver Arbeitsplatz für Fahrer.

    In dieser Situation haben die Transportunternehmen zwei strategische Optionen, erläutert Birgmann: „Die einen machen alles immer günstiger: günstigere Fahrer, günstigeres Equipment. Die anderen setzen auf technische Lösungen, die die Produktivität steigern und sowohl die Qualität als auch den Ertrag sichern. Wir bei Lagermax haben uns für die zweite Option entschieden, und der neue Actros ist fester Bestandteil dieser Strategie, genauso wie unsere Spezialaufbauten.“



    christian-lippeck-drives-an-actros-with-mirrorcam-for-lagermax-300-01.jpg



    Im Oktober 2019 hat Lagermax den ersten neuen Actros als Autotransporter übernommen. Seitdem ist Fahrer Christian Lippeck mit MirrorCam und allen übrigen Neuerungen des Flaggschiffs von Mercedes-Benz Trucks unterwegs. Lippeck ist ein Technikfreak. Daheim baut er in seiner Freizeit Custombikes. „Der erste Autotransporter mit MirrorCam – das ist ein echter Hingucker! Außerdem unterstützt mich der digitale Rückspiegel durch die Anzeigen im Display in vielen Situationen besser als ein herkömmliches Spiegelsystem.“


    Auch das neue Multimedia Cockpit hat es Lippeck angetan: „Das ist super übersichtlich und modern. Hier funktioniert alles, wie ich es vom Smartphone gewohnt bin. Ich kann einfach mein Handy anschließen und los geht’s!“


    Gute Fahrer und Frächter spielen für den Firmenerfolg von Lagermax eine große Rolle. Attraktiv ausgestattete Lkw sind ein Asset, um sie anzulocken und zu halten. „Wir brauchen Fahrer, die mit ihrem Lkw zufrieden sind, die Verantwortung tragen können und die die Fahrzeuge schadenfrei be- und entladen“, erläutert Birgmann. „Wer einmal einen über 100 000 Euro teuren Pkw auf einen Autotransporter bugsieren musste, weiß, dass das nicht immer einfach ist.“



    christian-lippeck-drives-an-actros-with-mirrorcam-for-lagermax-940-04.jpg


    Quelle: https://roadstars.mercedes-ben…rrorcam-for-lagermax.html

    Warum nach den Sternen greifen, wenn man einen fahren kann.

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.

    Die Tochter des Neides ist die Verleumdung.

  • Der Hr Prokurist... Unser Fuhrparkleiter ist wirklich ein toller Mensch, vorallem findet man soviel Menschlichkeit soweit oben in der Chefatage sicher selten in einem Betrieb :thumbup::thumbup:

    Vorallem selbst auch jahrelang gefahren im Autotransport ;)