Ladungssicherung

  • Auch heute gibt es noch haarstäubende Verstöße der Landungssicherung:


    Am 12. Juni 2017 hat Hauptinspektor Raymond Lausberg, von der Autobahnpolizei von Battice/Belgien, bei einer Kontrolle diesen Transport gestoppt.


    25 t d'oignons avec un "arrimage de force" 1f615.png😕


    25 t Zwiebel "Niedergezurrt" 1f602.png😂1f602.png😂1f602.png😂1f602.png


    19030466_1873315419600926_8146170953925773671_n.jpg


    18952874_1873315399600928_1608645730034969155_n.jpg



    In den 90ern vielleicht völlig normal, mit mehr Brettern, vor allem Intakte, aber ohne Gurte.:/

    Heute sind natürlich andere Zeite, und somit andere Anforderungen gewünscht:!:



  • Pfeifen...Code XL Aufbau, keine angebrochenen Spriegel...und du hast beim Transport kein Problem...aber erklär das mal dem ganzen "Fachpersonal"...

    Das Leben ist scheiße! Aber die Grafik ist geil!
    Krieg ist die Hölle!Aber der Sound ist geil, und wir sind die DJ´s!
    Veni, Vidi, Vici, Volvo!

  • Ladungssicherung Transport & Lager

    Ladungssicherung_lkw_ibc_faesser_gh_620.jpg.9063924.jpg


    Im VerkehrsRundschau-Dossier „Ladungsicherung (Lasi)“ finden sich alle aktuellen Nachrichten sowie relevante Hintergrundberichte zum sicheren Verladen von Gütern auf Lkw, Bahn und Schiff sowie auf Paletten, in Containern und Behältern.


    http://www.verkehrsrundschau.d…nsport-lager-1605279.html


    Transport und Verkehr
     
     
    Ladungssicherheit: Nationale Vorschriften:!:

    Wenn man die gesetzlichen Bestimmungen der Lasi so durchliest, getraut man sich ja dann gar nicht mehr loszufahren.:/

    https://www.wko.at/branchen/tr…hr/Ladungssicherheit.html
     

     
     
     
     
     




  • So an Dreck mußt dir als BKF antun..alleine wenn man sich das Bsp-Bild anschaut...
    3 IBC hintereinander und verschnürrt wie a Rollbraten....
    Jemand der mitdenkt, fängt schon mal mit lückenloser Beladung an und stellt 2 Ibc nebeneinander...
    Theorie & Praxis liegen bei 90% der ladungen soweit auseinander, dass sich sogar die Sheriff´s selber net auskennen...
    Bei der einen Kontrolle bekommst ein "sehr gut gemacht!Schönen tag noch", und 500km weiter südlich quatsch da Inspektor von "Gefahr in Verzug & rollender Bombe"....

    Das Leben ist scheiße! Aber die Grafik ist geil!
    Krieg ist die Hölle!Aber der Sound ist geil, und wir sind die DJ´s!
    Veni, Vidi, Vici, Volvo!

  • Jemand der mitdenkt, fängt schon mal mit lückenloser Beladung an und stellt 2 Ibc nebeneinander...

    Sorry Pashman, aber jetzt bist Du am mitdenken,

    Der abgebildete LKW voll beladen mit IBC, je ca 1000 kg, wo bist Du da beim Gesamtgewicht ????

    Und beim zulässigen Gesamtgewicht ?????

    Bei der zulässigen Achslast ????

    Eine Lückenlose Beladung wird Dir nicht gelingen.

  • Das is schon ganz richtig was du sagst!
    Aber die Alternative sieht nicht besser aus. ..Der vorderste IBC ist nach vorne gespannt, kann aber ohnehin nicht durch die Stirnwand, wenn er ansteht, könnte aber links oder rechts abhauen. Der 2te IBC ist mit Kantenschoner von oben gesichert, jeder der schon einmal solche Dinger gefahren hat, weiß, dass außer verbogene Umrahmung kein Druck auf die Plastikhülle kommt...Bei der Sicherung des dritten IBC ist der Gurt ohne jeglichen Kantenschutz durch die Palette gezogen...Abgesehen davon, dass dich dein Chef für den angerissenen Gurt sicher nicht lieben wird, kannst dir sicher sein, dass mind. 1 Beamter daherkommt mit "Des geht so net!".
    Und bei den Fässern..ernsthaft?...glaubt irgendjemand, dass die Dinger, wenn sie voll sind, dem normalen Fahrbetrieb mit einer darauf gelegten Palette standhalten? Ist doch immer so, dass bei so einer Behelfssicherung nur die Palette bricht, und wenn dann wird nur ein Fass fixiert, weil das andere ja immer versetzt auf der Palette steht.
    Mal davon abgesehn...auf dem Bild wurden 3 Leerpaletten als Sicherungsbehelf genutzt...werd hat denn ständig Leerpaletten auf der ladefläche rumeieren?
    Von der Gewichtsverteilung habe ich nicht darauf geachtet, dass es ein 2 Achser ist...hab nur auf die Ladefläche geschaut :sleeping:
    Und bei einem Sattel stellt mann auf jeden Fall 2 Ibc nebeneinander.

    Das Leben ist scheiße! Aber die Grafik ist geil!
    Krieg ist die Hölle!Aber der Sound ist geil, und wir sind die DJ´s!
    Veni, Vidi, Vici, Volvo!

  • trucker-forum.at/cms/index.php?attachment/27448/hab den Schei.... jeden Tag, Fässer (60 Liter und 200 Liter), IBC mit adBlue, Kartons, Kanister usw......

    habe aber den Vorteil dass der Aufbau ein Koffer ist, mit Gurtenschienen an den Seiten

    also, bündig laden, die Kartons und Kanister irgendwo leicht erreichbar mittendrin und einen oder 2 Gurten querspannen


    Hubwagen ist noch zu sichern, aber da hat noch eine Palette mit Aufsatzrahmen gefehlt

  • Und dann sind wir wieder beim Thema "richtige Fahrzeugwahl"...der letzte Notanker bzw. Ausspruch eines Beamten (wie wenn mann sich als Fahrer aussuchen könnte mit welchen Fahrzeugaufbau man laden kommt...
    Klar..mit Koffer sind solche Sachen natürlich am besten zu beförden.

    Das Leben ist scheiße! Aber die Grafik ist geil!
    Krieg ist die Hölle!Aber der Sound ist geil, und wir sind die DJ´s!
    Veni, Vidi, Vici, Volvo!

  • Der 2005 hergestellte Film der BG fuer Fahrzeughaltungen will auf die Gefahren durch ungesicherte Ladung auf dem LKW aufmerksam machen:!:https://www.brummionline.com/f…erung&p=197879#post197879

    Seit 1993 muessen Fahrzeuge mit Zurrpunkten ausgeruestet sein. Kantengleiter sorgen für eine gleichmaessige Vorspannung auf beiden Seiten. Mit einer sog. Ergo-Ratsche laesst sich eine hoehere Vorspannkraft erzielen.

    Anti-Rutsch-Matten erhoehen die Reibung . . .



    Quelle: http://www.bg-verkehr.de/