mal ganz privat

  • Heute hab ich das Federbeinlager bei unserem Zweitauto Suzuki Splash gewechselt.... 8o



    IMG_20190911_095216.jpg


    Viel arbeit, Federbein ausbauen, in meiner kleinen Werkstatt im Schraubstock befestigt, mit zwei Spannern die Feder zusammengedrückt, erst dann konnte ich oben das Lager gefahrlos wechseln.


    IMG_20190911_113549.jpg

    Lager kostete € 11,- und die Arbeitszeit kostet nichts......den Pensionisten lässt man Hackln und zahlt im nix...😩😲😊😂


    IMG_20190911_113606.jpg

  • Über die Hochalpenstraße im Nationalpark Hohentauern fahren wir heute bis zur Franz-Josefshöhe:!:


    Hier haben wir gestern Abend noch ganz spontan ein Zimmer gebucht.:P Im Berghotel Panoramablick lassen wir den Tag ausklingen, spazieren an der kaum noch vorhandenen Pasterze vorbei – auf der Hochstraße entlang, versteht sich, nicht unten im Geröll!


    IMG_4906.JPG


    --2.jpg--IMG_4927.JPG


    IMG_4925.JPG--IMG_4930.JPG


    Zur selben Zeit findet die Traktor-WM statt, kaum zu übersehen, da uns ununterbrochen Traktoren entgegen kommen, und das auf der gesamten Bergstrecke.


    IMG_4898.JPG--IMG_4901.JPG


    IMG_4897.JPG--IMG_4902.JPG


    17. Oldtimer Traktor WM 2019

    Ein unvergessliches Wochenende erleben Sie bei uns in Fusch zwischen dem 12.-15.09.2019! Hunderte Oldtimer Traktoren machen sich auf den weiten Weg von Deutschland, Holland, Frankreich und vielen anderen Ländern um am einzigartigen Rennen auf den Großglockner teilnehmen zu können!

    Veranstaltungsablauf 12.09. - 15.09.2019


    IMG_4893.JPG

  • IMG_4940b .JPG


    Es ist ein wirklich schönes Wochenende im Nationalpark Hohetauern an der Großglocknerstraße, genau das richtige Wetter erwischt, so schnell vergisst man diese Eindrücke nicht.

    Auf der Heimfahrt rasen wir natürlich deshalb auch nicht einfach so durch, sondern wollen noch einen Besuch auf der Edelweißspitze dranhängen.


    IMG_4941.JPG--IMG_4951.JPG


    IMG_4963.jpg--IMG_9154.JPG


    Auch da erwischen wir grade noch eben den letztmöglichen Zeitpunkt, denn schon jetzt am Vormittag tanzt hier der sprichwörtliche Bär: Massen an Auto- und beinahe noch mehr Motorradfahrer haben sich die Edelweißspitze zum Ziel gemacht. Schon jetzt erweist sich das Vorhaben einen Parkplatz zu ergattern als Geduldsprobe – als wir eine knappe Stunde später talwärts fahren wollen, sehen wir, was sich abspielt: Blechkolonnen, bestehend aus Autos, Motor- und Fahrrädern, stehen dichtgedrängt bergauf und müssen warten, bis oben jemand seinen Parkplatz freigibt!


    IMG_4966a.jpg--IMG_4966c.jpg

    Ein weiter Blick um 180° bietet dem Auge nichts als Hochgebirgslandschaft, leicht grünbräunlich gefärbte kurze Almen, gestochen klare Felsspalten und teils schneebedeckte Gipfel, alles überspannt von einem sattblauen Firmament.


    Auch der Weg hinunter ins Tal, der von nicht enden wollenden Kehren bestimmt wird, ist dennoch etwas Besonderes und lässt sich für Leute aus dem sanft hügeligen Alpenvorland, so wie wir es eben sind, mit nichts vergleichen.


    IMG_4976.JPG--IMG_4977a.jpg


    Ein Wochenende wie aus dem Bilderbuch…


    Dieses goldene Herbstwetter soll jedoch laut Wetterbericht durch ein Tief aus Nordwesten bald unterbrochen werden. Wie gut, dass wir uns so spontan zu dieser Fahrt entschlossen haben!


    IMG_4975b.jpg

  • Heute Früh, ein zufälliger Blick auf den Kalender - 19 Okt., unser Hochzeitstag! Und ich nichts, nicht mal Blumen…:/

    Was nun? :rolleyes: Spontan fällt mir ein, ca. 300m entfernt befindet sich ein Feld mit gemischter Bepflanzung, darunter auch Sonnenblumen, und zwar die in moderater Blütengröße. :thumbup:


    IMG_9168.JPG


    Meine Frau macht große Augen, als sie mich in Arbeitsklamotten springen sieht, denn sowas ist an einem Samstagmorgen ja nicht mehr üblich bei uns! Ich verrate natürlich nichts, übe mich stattdessen in halbwitzigen Aussagen… ;)

    Aber die Arbeitsklamotten haben ihre Berechtigung, denn drüben beim Blumenfeld gilt es erst einmal eine steile Böschung hinaufzustürmen. Also rüber im dichten Nebel, die Anhöhe empor auf rutschig-nasser Wiese, dann steh ich endlich am Rande des Feldes. ^^

    Zwei schöne kleine Sonnenblumen werden abgeschnitten, die untersten Blätter gleich weggezupft. Schon kurze Zeit später steh ich schnaufend mit den Blumen in der Hand vor meiner Frau, die nun natürlich meinen hastigen Aufbruch in Arbeitskleidung versteht, aus vollem Halse lacht und sich außerdem noch richtig freut, denn sie liebt die freundlich-gelben Blüten, und – der 21. Hochzeitstag ist gerettet! :thumbup:


    IMG_5214.JPG

  • Auch in diesem Jahr fiel unsere Entscheidung, wo wir gerne zu Weihnachten sein möchten, auf Rovaniemi, da also, wo quasi der Weihnachtsmann sein Zuhause hat.


    Die Buchungen sind fix, eigentlich sollte alles reibungslos klappen, und so freuen wir uns schon auf das Abenteuer „Im PKW von Helsinki durch´s winterliche Finnland nach Rovaniemi“.


    000.PNG


    Und dieses Abenteuer nimmt mit dem Flug München – Helsinki seinen Anfang. Das Mietauto bringt uns nordwärts nach Rovaniemi mit zwei Nächtigungen unterwegs, dann verbringen wir über Weihnachten 5 Tage in Rovaniemi in unserer gewohnten Hütte. Und auf der Rückfahrt Richtung Süden bleiben wir abermals zweimal über Nacht, bevor wir den Rückflug von Helsinki Airport antreten.


    Unbenannt.JPG


    Flug: München - Helsinki - München € 218,- pro Person

    Mietauto: für 9 Tage Km free € 294,- incl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung.


  • Habe für die Küchenabluft am Dunstabzug eine luftdichte Klappe mit elektrischem Antrieb eingebaut.

    Vor ein paar Tagen wartete mal wieder ein etwas größeres Projekt auf mich, doch die Umstände drängten nach einer Lösung, und so machte ich mich, nachdem sämtliche benötigten Teile zu Hause lagen, schließlich (zur Erleichterung meiner Frau!) an die Arbeit:


    Für die Küchenabluft am Dunstabzug musste eine luftdichte Klappe mit elektrischem Antrieb eingebaut werden. Denn solange unser eigener Dunstabzug nicht läuft, drückt´s uns seit dem Einzug neuer Nachbarn stets den grauslichen Wohnungsmief aus deren Wohnung ungehindert in die Küche, von wo er sich speziell bei Abwesenheit von zu Hause bis in den letzten Winkel verbreitet - und bei denen läuft der Dunstabzug gut und gerne 5 x am Tag...🙈


    Das Problem wird verursacht durch die Tatsache, dass man sinnigerweise alle Abluftschächte aus den Wohnungen auf einen zusammen laufen hat lassen...


    Jetzt hab ich mir in das Küchenkastl, hinter dem sich der Dunstabzug befindet, die Schaltung eingebaut zum elektr. Öffnen&Schließen der Klappe (cooles Teil von Amazon), außerdem gibt es einen weiteren Schalter, mit dem die Stromzufuhr für die gesamte Anlage je nach Bedarf geregelt werden kann: der Dunstabzug wird ja nur fallweise beim Kochen benötigt, muss sich also nicht rund um die Uhr im Standby-Modus befinden.



    Mit einem einfachen Einbau war es halt leider nicht getan. Aus Platzgründen musste ich die Wand aufstemmen. Ich hätte sonst den Abluft-Verbindungsschlauch und die elektrisch betriebene Sperrklappe nicht untergebracht.


    Dunstabzug 01.jpg


    Dunstabzug 02.jpg


    Dunstabzug 03.jpg


    Dunstabzug 05.jpg


    Nun aber funktioniert alles super! Der Küchenmief aus fremden Wohnungen ist (dem Himmel sei Dank!!) Geschichte und Brigitte kriegt keine Krise mehr, wenn sie das Geräusch des Ventilators aus der unteren Wohnung hört - ganz einfach, weil uns das jetzt endlich nicht mehr tangiert, im Gegensatz zu vorher... Wie gut, wenn man in Pension ist, da bleibt Zeit auch für solche etwas kniffeligere Projekte und Planungen!


    Dunstabzug 07.jpg

  • Freitag mal wieder ein großes Highlight angesehen!
    Rammstein im Happel Stadion! War jeden Cent wert :thumbup::thumbup:
    Ich bin kein Fan von Konzerten..aber das muss man erlebt haben ^^^^
    20190823_215059.jpg

    Das Propan das die dort verheizt haben war von unserer Firma. Meines Wissens nach um die 5 Tonnen!!!!!

  • Das Propan das die dort verheizt haben war von unserer Firma. Meines Wissens nach um die 5 Tonnen!!!!!

    Ich weiß...Habs durch meinen Freund von Hrn. Rommek erfahren.
    Da wär ich gern hingefahren und hätt vollgefüllt ^^

    Das Leben ist scheiße! Aber die Grafik ist geil!
    Krieg ist die Hölle!Aber der Sound ist geil, und wir sind die DJ´s!
    Veni, Vidi, Vici, Volvo!

  • Die Voraussicht auf weiße Weihnachten schwindet mehr und mehr, je häufiger man die Wettervorhersage und -prognosen für diese Tage sieht. :whistling:

    Heute 10°C…und auch die nächsten Tage soll sich an den Temperaturen nicht großartig was verändern. :rolleyes:


    Wir wollen die Weihnachtstage im hohen Norden verbringen und hoffen auf ein winterliches Weihnachtsfest.

    Die Webcam Bilder von heute geben uns Hoffnung, aber man muss doch weiter nordwärts reisen. ;)


    In Vantaa Flughafen Helsinki ist es noch grün.


    002.PNG


    Erster Zwischenstopp auf der Fahrt nach Norden (Nächtigung) in Pyhäjärvi Mittelfinnland liegt schon mal Schnee. :thumbup:


    003.PNG

    In Rovaniemi am Polarkreis, unserem Ziel, herrscht zur Zeit auch noch keine polare Kälte.0,1°C :/


    004.PNG

  • Planen sowie Buchen der ersten zwei Urlaubsreisen abgeschlossen – eigentlich sollte alles reibungslos funktionieren.

    Mit ÖAMTC-Schutzbrief ist man ja gut abgesichert, doch beinhaltet der natürlich keine Reisestorno-Versicherung. Die haben wir heuer erstmals neu abgeschlossen, da unsere Kreditkarte (ÖAMTC) dies nicht mit abdeckt, wie es bei „normalen“ Kreditkarten der Fall wäre.


    26.300.796.jpg


    Wenn man bedenkt, dass wir eine ganze Reihe von Unterkünften im Voraus gebucht haben, inkl. Flüge plus Mietwagen, so würde das ohne Storno-Versicherung einer mittleren Katastrophe gleichkommen, sollten wir die Reise, aus welchem Grund auch immer, wider Erwarten nicht antreten können.


    35.953.979.png

  • wohin gehts diesmal?

    bin schon gespannt auf Fotos und Berichte :thumbup:

    Servus Franz, noch ist eh keine Reise Zeit, außer Thermen Besuche in Ungarn oder Slowenien, aber da meine Frau ja jetzt Arztbesuche und einmal wöchentlich Physiotherapie hat, kommt länger wegfahren nicht in Frage. Auf Thermen Besuche brauchen wir trotzdem nicht verzichten und so geht´s einmal wöchentlich nach Bad Griesbach Bayern ca. 80km.

    Mitte April ist es dann so weit, unsere ersten Tour geht nach Kroatien, das Hauptziel an der dalmatischen Küste, die Insel Rab, dort ist es um diese Jahreszeit noch ruhig und auch sehr Preisgünstig, wir nehmen eine Ferienwohnung, versorgen uns selbst oder gehen essen.


    Im Mai dann Flug München Helsinki und dort mit dem Mietwagen ein 15 tägige Tour nach Nordnorwegen.

    Im Sommer blieben wir lieber zu Hause, bei uns gibt´s saubere Schwimmbäder und ist das Wetter mal daneben geht´s halt in die Therme. Die Spätsommer / Herbstreisen sind noch in Planung.


    Gruß Hisco