Lkw-Auffahrunfall bei Graz: 43-jähriger Fahrer getötet

  • Der Grazer war auf der A9 mit seinem Lkw auf das Heck eines Transporters mit Fertighauswänden aufgefahren. Er starb noch an der Unfallstelle.


    Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer ist am Mittwoch auf der Pyhrnautobahn (A9) nördlich von Graz einem vor ihm fahrenden Schwerfahrzeug aufgefahren. Dabei hat er so schwere Verletzungen erlitten, dass er wenig später noch an der Unfallstelle starb. Der Grazer musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Eine halbe Stunde lang versuchte der Notarzt vergeblich das Leben des Mannes zu retten, teilte das Rote Kreuz mit.


    Der Lastwagenfahrer war gegen 6.30 Uhr zwischen der Tunnelausfahrt Gratkorn Süd und dem Nordportal des Plabutschtunnels in Richtung Süden unterwegs, als er ungebremst auf das Heck eines Transporters mit Fertighauswänden auffuhr. Dieser hatte verkehrsbedingt stehen bleiben müssen, hieß es seitens der Polizei. Das Führerhaus des 43-Jährigen wurde beim Anprall eingedrückt, der Lenker darin eingeklemmt und schwerst verletzt. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Transporter auch noch gegen einen vor ihm stehenden Lkw gedrückt, doch die beiden vorderen Lenker kamen unverletzt davon.


    APA/ÖAMTC
    In Folge der Rettungs- und Bergearbeiten entwickelten sich massive Verkehrsbehinderungen. Ein etwa acht Kilometer langer Stau hatte sich bis zum Knoten Deutschfeistritz gebildet. Auch die Ausweichroute durch Gratkorn (Bezirk Graz-Umgebung) war überlastet, so der ÖAMTC.


    [Blocked Image: http://diepresse.com/images/up…8220120926100002_v0_h.jpg]


    Quelle: Die Presse

  • ...des ewig deppate hinten drauf picken


    Da hast recht Maxl !!! Das ist ein sehr tragischer Unfall und mein Beileid den Hinterbliebenen aber ich glaub von Sicherheitsabstand war da keine Rede weil ich glaub nicht das der LKW mit den Fertigbetonwänden schneller stehen bleibt als der WAB Zug der sicher für eine Paket Firma unterwegs war! Sehr traurig, aber das wird so gezüchtet, mir is lieber ich bekomm mein Paket einen Tag später und der LKW fahrer bzw. Botendienst fahrer ist noch am Leben!!


    Vorige Woche als ich wieder LKW- Lenkrad drehen durfte is mir unzählige male das selbe Passiert die (ich darf leider keine Namen nennen) Paket WAB LKW´s sind 1Meter hinter mir draufgepickt und das bei Hochstraß bergauf, ich leer und der überholt mich mit 110km/h mit einen F2000 ich glaub ich spinn!!


    Ich weiß das es nicht nur die Paket Firmen usw. sind aber Leben ist wichtiger als Zeit und Zeit gibt es leider heute im Güterbeförderungs- geschäft schon lange nicht mehr!!!LEIDER!!!


    Darum BITTE passt´s alle auf!! Gruß BOGI

  • hi,


    ja das problem ist das die z.b.: von graz nach linz und retour fahren in einer nacht oder tag und dann wird der fahrer gewechselt, das geht ja noch aber wir sind damals in der nacht auch
    von graz nach st. johann i. P. (tirol) gefahren und wieder zurück und hast dann schon gas geben muessen dast um spätesten 6 in der früh wieder da bist, vorallem bist erst so gegen 20 Uhr weggkommen, und den wab-zug auch für die tagschicht umgewabt hattest.... und nein das umwaben war so gut wie nie ein problem :pfiff:

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nur weil ich nicht paranoid bin heißt das noch lange nicht das sie NICHT hinter mir her sind
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • i hab erm kannt


    Das schreiben wir dann noch öfter lieber grane!!! Wenn sich punkto Sklaverei in der Transport Branche nicht was tut haben wir jede Woche so einen auffahrunfall, nur das blöde ist fährst Du nicht macht den Job ein anderer.


    Punkto Paketbotendienst meistens eh WAB die fahren wie die berzerker wurscht von wo der ist aus Ö, aus D oder von den andern Nachbarn egal wenn der nicht um z.b. 22 Uhr in Linz ist nehmen die Deppen das gar nimmer an bzw. gibts a Strafe für die Verspätung !!


    Da wunderts mich ned das die so fahren, da sollten sicht die oberen 100 mal gedanken machen, wie viel Wert ein Menschenleben ist!


    Gruß BOGI