Witze

  • Quote from "Die_Alexs"

    Wennst mi um die differenz von 731,69€ zum essen einladen musst möcht i dei gsicht bei da rechnung sehn :008 :008 :008


    :161 Da muss ich mich wohl bessern :174 :167

  • Ein Mann geht am Strand spazieren.
    Auf einmal findet er im Sand eine alte, kostbar aussehende Flasche mit einem
    großen Stopfen aus Kristall. Neugierig öffnet er die Flasche und im selben
    Augenblick erscheint ein riesiger Kerl mit einem Turban.


    "Du hast mich gerufen? Ich bin der Flaschengeist und du hast jetzt einen
    Wunsch frei!"


    Der Mann überlegt: "Ich wollte immer schon mal nach Amerika. Aber ich habe
    Flugangst und werde auch leicht seekrank. Am liebsten würde ich mit dem Auto
    fahren - ich wünsche mir eine Brücke über den Atlantik!"


    Der Geist:" Bist du verrückt?
    Weißt du, wie lang so eine Brücke ist?
    Und wie viele Betonpfeiler man dafür braucht?
    Und wie hoch diese Pfeiler sein müssen?
    Der Ozean ist bis zu 4000 m tief.
    Wir müssten außerdem alle 3-400 Kilometer eine Tankstelle errichten, da kein
    Auto eine solche Strecke non - stop zurücklegen kann. Außerdem gibt es Ärger
    mit den Behörden und Greenpeace. Die Zeiten, als man als Geist noch jeden
    Scheiß machen konnte, sind vorbei. Denk dir bitte doch was anderes aus!"


    Der Mann:" Also, gut, wenn es zu schwierig ist, mal überlegen... Weißt du,
    wenn Frauen mir etwas erzählen, kann ich nie einen Zusammenhang erkennen und
    sie erwarten Dinge von mir, in denen ich keinen Sinn sehe. Mein Wunsch ist,
    die Frauen endlich verstehen zu können."


    Der Geist:" ... um noch mal auf die Brücke zurückzukommen: zweispurig oder
    vierspurig?"

  • Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle.
    Aber sie war müde und wollte schlafen.
    Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt."
    Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück.
    Der Rechtsanwalt blieb hartnäckig und schlug vor: " O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!"
    Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste
    Frage:


    "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?"



    Die Blonde griff in die Tasche und reichte wortlos 5 Euro hinüber.
    "Danke", sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran."


    Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen hinauf und kommt mit 4 Beinen herunter?"


    Der Rechtsanwalt war verwirrt, steckte seinen Laptopanschluss ins Bordtelefon, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet, aber vergebens
    -- keine Antwort.
    Nach 1 Stunde gab er auf, weckte die Blonde und gab ihr 500 Euro.
    "Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen.
    Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?"


    Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 Euro!

    Was lernt man daraus?
    Es gibt offensichtlich auch schlaue Blondinen und auch Männer
    (Rechtsanwälte??) die dümmer sind als so manche Blondine!

  • Gott und der Papst


    Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür. Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem Namen.
    "Ich bin der Papst!"
    "Papst, Papst", murmelt Petrus. "Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch."
    "Aber... ich bin der Stellvertreter Gottes auf Erden!"
    "Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?", sagt Petrus verblüfft. "Komisch, hat er mir gar nichts von gesagt..."
    Der Papst läuft krebsrot an. "Ich bin das Oberhaupt der Katholischen Kirche!"
    "Katholische Kirche... nie gehört", sagt Petrus. "Aber warte mal nen Moment, ich frag den Chef."
    Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott: "Du, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden. Er heißt Papst. Sagt dir das was?"
    "Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß ich nichts von. Aber warte mal, ich frag Jesus. Jeeesus!!!!"
    Jesus kommt angerannt. "Ja, Vater, was gibts?"
    Gott und Petrus erklären ihm die Situation. "Moment", sagt Jesus, "ich guck mir den mal an. Bin gleich zurück."
    Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend. "Ich fass es nicht", japst er. "Erinnert ihr euch an den kleinen Fischerverein, den ich vor 2000 Jahren gegründet habe? Den gibt's immer noch!"



  • :170 :170 :170

  • 1. Affäre
    >>
    >> Ein verheirateter Mann hatte eine Affäre mir seiner Sekretärin.
    >> Eines Tages waren sie bei ihr zu Hause und liebten sich den ganzen
    >> Nachmittag.
    >> Völlig erschöpft schliefen sie ein und wachten erst um 20:00h wieder
    >> auf.
    >> Der Mann zog sich eilig an und sagte seiner Geliebten, sie solle
    >> seine Schuhe draußen im Gras und im Schlamm reiben.
    >> Er zog seine Schuhe an und fuhr nach Hause.
    >> "Wo warst du?", fragte ihn dann seine Frau als er ankam.
    >> "Ich kann dich nicht anlügen, antwortete er, "ich habe eine Affäre
    >> Mit meiner Sekretärin.
    >> Wir hatten den ganzen Nachmittag Sex."
    >> Seine Frau sah hinunter auf seine Schuhe und sagte: "Du verdammter
    >> Lügner.
    >> Du hast wieder Golf gespielt!"

  • >> 2.Affäre
    >>
    >> Ein Pärchen mittleren Alters hatte zwei wunderschöne Töchter,
    >> wünschten sich aber immer einen Sohn.
    >> Sie beschlossen noch ein letztes Mal zu versuchen den ersehnten Sohn
    >> zu bekommen.
    >> Die Frau wurde schwanger und gebar einen gesunden Jungen.
    >> Der glückliche Vater beeilte sich ins Krankenhaus zu kommen, um
    >> seinen neuen Sohn endlich zu sehen.
    >> Er wurde sehr bleich, denn es war das hässlichste Kind, das er je
    >> gesehen hatte.
    >> Er sagte zu seiner Frau: "Niemals bin ich der Vater dieses Jungen.
    >> Sieh mal welche wunderschöne Töchter ich gezeugt habe. Hast du mich
    >> heimlich betrogen?"
    >> Darauf meint sie: "Diesmal nicht."

  • > 3.Affäre :
    >>
    >> Ein Totengräber arbeitet spät in der Nacht. Er untersucht den Körper
    >> von Herrn Schwarz, der zur Verbrennung bestimmt ist, und macht eine
    >> überraschende Entdeckung.
    >>
    >> Schwarz hat das längste Geschlechtsorgan, das er je gesehen hat.
    >> "Es tut mir Leid, Herr Schwarz, aber ich kann nicht erlauben, dass so
    >> ein imposantes Teil einfach verbrannt wird.
    >> Es muss der Nachwelt erhalten bleiben.
    >> Kurzerhand schneidet er es ab und steckt es in seine Aktentasche.
    >> "Ich muss dir etwas zeigen!", sagt er zu Hause angekommen zu seiner
    >> Frau, " Das wirst du nicht glauben!"
    >> Er öffnet seine Tasche und nimmt es heraus.
    >> "Oh mein Gott!", ruft seine Frau entsetzt aus, "Schwarz ist tot?!"

  • >> 4.Affäre :
    >>
    >> Jakob liegt im Sterben. Seine Frau sitzt auf der Bettkante.
    >> Er schaut hoch und sagt ganz schwach:
    >> "Ich muss dir etwas beichten."
    >> "Das muss nicht sein.", sagt seine Frau.
    >> "Doch! Ich bestehe darauf, ich will meinen Frieden machen."
    >> "Ich habe mit deiner Schwester, deiner besten Freundin, ihrer
    >> Freundin und deiner Mutter geschlafen!"
    >> "Aber das weiß ich doch längst", sagt sie sanft,"jetzt bleib ruhig
    >> liegen, damit das Gift wirken kann."

  • Ich war ein glücklicher Mann. Meine wundervolle Freundin und ich waren seit einem Jahr zusammen und wir wollten heiraten. Es gab da nur eine Kleinigkeit die mich bedrückte ... ihre wunderschöne kleine Schwester.


    Meine zukünftige Schwägerin war 22 und sie trug nur Miniröcke und nie einen BH. Wenn Sie bemerkte, dass ich sie ansah beugte sie sich immer so, dass ich regelmäßig "sehr tiefe Einblicke" bekam.


    Kurz vor dem Hochzeitstermin rief mich die "kleine" Schwester wegen der Hochzeitseinladungen an. Als ich ankam war sie alleine und sie sagte mir, dass sie sehr starke Gefühle für mich hätte, und deshalb wolle sie einmal mit mir schlafen, aber vor der Hochzeit, so dass es noch kein Ehebruch sei.


    Sie sagte " Ich gehe jetz hoch in mein Schlafzimmer, und wenn du willst kommst Du einfach nach."


    Ich stand da wie gelähmt und starrte ihr nach, wie sie die Treppe hinaufging. Oben angelangt öffnete sie ihre Bluse und zog Ihren Rock aus, den Sie mir zuwarf. Ich drehte mich um öffnete die Tür und rannte zu meinem Auto. Dort stand die ganze Familie und applaudierte.




    Mein zukünftiger Schwiegervater entschuldigte sich bei mir für den "kleinen Test" und sagte, dass es keinen besseren Mann für seine Tochter gäbe.



    Und die Moral von der Geschichte: Hebe deine Kondome immer im Auto auf!

  • Taxifahrt


    Kommt ein Mann Samstagnachmittags in Zell am Hauptbahnhof an und will sich ein Taxi nehmen. Er geht zum Taxistand und fragt den Taxifahrer, wie viel eine Fahrt nach Kaprun kostet.


    "20.- Euro", sagt der Taxifahrer. "Ich hab aber nur 15 Euro, kannst Du mich trotzdem nach Kaprun fahren?"


    antwortet der Fahrgast.


    "Nee, sagt der Taxifahrer, die Fahrt nach Kaprun kostet 20,- Euro."


    "Na gut", sagt der Mann, "dann fahr mich eben so weit, wie die 15.- Euro reichen".


    Der Taxifahrer fährt los bis Fürth (für Ortsunkundige: kurz vor Kaprun) und
    sagt:


    "Sorry, die 15,- Euro sind jetzt alle - raus." "Guck mal, es regnet und es sind doch nur noch ein paar Kilometer bis Kaprun, kannst Du nicht einfach ne Ausnahme machen?"


    "Nee - raus!"


    Eine Woche später, wieder Zeller Hauptbahnhof. Wieder kommt der Mann an und braucht ein Taxi.


    Diesmal stehen 8 Taxis am Taxistand und im letzten sitzt der Taxifahrer von letzter Woche.


    Der Mann geht zum 1. Taxi und fragt: "Was kostet die Fahrt nach Kaprun?"


    "20.- Euro."


    "Okay, hier hast Du 40,- Euro.


    20,- Euro, wenn Du mich nach Kaprun fährst und 20,- Euro, wenn Du mir einen bläst.


    " Der Taxifahrer wird rot und brüllt: "Mach bloß, dass Du davonkommst, Du Schwein."


    Der Mann geht zum zweiten Taxi, und fragt wieder das gleiche. "Was kostet die Fahrt nach Kaprun?"


    "20,- Euro." "Okay, hier hast Du 40,- Euro. 20,- Euro, wenn Du mich nach Kaprun fährst und 20,- Euro, wenn Du mir einen bläst." Der Taxifahrer reagiert genau wie der erste.


    So geht das die ganze Reihe durch, bis der Mann zum letzten Taxifahrer kommt (dem von letzter Woche).


    Wieder: "Was kostet die Fahrt nach Kaprun?" "20,- Euro, weißt Du doch noch von letzte Woche."


    "Gut", sagt der Mann, "hier hast Du 40,- Euro. 20,- Euro, wenn Du mich nach Kaprun fährst, und 20,- Euro, wenn Du jetzt im Vorbeifahren allen Kollegen zuwinkst!!!"

  • ... was lustiges

    Ein Vater geht mit seinem 10 jährigen Sohn durch die Stadt der Junge sieht aufeinmal ein Haus mit der aufschrift "Freudenhaus" und fragt: "Papa, was ist eigentlich ein Freudenhaus" der Vater total durcheinander lügt ihm vor "ja mein Junge dort kann man sich Freude kaufen" der Junge nickt verständnisvoll. Kurz darauf Trennen sich beide, der Vater will noch ein Geschenk besorgen er drückt dem Jungen 20 Euro in die Hand und sagt "kauf dir was schönes" Der Junge möchte nun aber wirklich wissen was es denn für Freude sei die man sich im Freudenhaus kaufen könnte und geht hinein.
    Die
    Puffmutter starrt den kleinen an und fragt "kleiner was willst du denn hier?"
    er: "ich will Freude kaufen!"
    Die Frau weiß nicht was sie machen soll, kassiert die 20 Euro und schmiert ihm 20 Marmeladen Brote. 2 Stunden später treffen sich der Vater und der Sohn wieder und der Vater fragt was sein Sohn sich denn gekauft hätte darauf der kleine "ich war im Freudenhaus" der Vater total entsetzt "und was hast du da gemacht?" der Junge "ja die ersten 10 hab ich so geschafft, die anderen hab ich nur noch geleckt"

  • Der Geist:
    "Du hast mich gerufen? Ich bin der Flaschengeist und du hast jetzt einen Wunsch frei."


    Der Mann (... überlegt ...):
    "Ich wollte immer schon mal nach Amerika. Aber ich habe Flugangst und werde auch leicht seekrank.
    Am liebsten würde ich mit dem Auto fahren. Ich wünsche mir eine Brücke über den Atlantik!"


    Der Geist:
    "Bist Du verrückt? Weisst Du wie lang so eine Brücke ist? Und wie viele Betonpfeiler man dafür braucht?
    Und wie hoch diese Pfeiler sein müssen? Der Ozean ist bis zu 4000 Meter tief !!! Wir müssten ausserdem alle paar hundert Kilometer eine Tankstelle errichten, da kein Auto eine so große Strecke nonstop zurücklegen kann.


    Ausserdem gibt es Ärger mit den Behörden und Greenpeace; die Zeiten,als man als Geist noch jeden Scheiss machen konnte, sind vorbei. Denk Dir was anderes aus !!!"


    Der Mann:
    "Also gut, wenn es zu schwierig ist. Mal überlegen ...
    Weisst Du, wenn Frauen mir etwas erzählen, kann ich nie einen Zusammenhang erkennen und sie erwarten Dinge von mir, in denen ich keinen Sinn sehe.


    Mein Wunsch ist es, die Frauen endlich verstehen zu können."


    Der Geist:
    "..... um nochmals auf die Brücke zurückzukommen: zweispurig oder vierspurig?"

  • Drei Schwestern, 92, 94 und 96 Jahre alt, leben zusammen in einem Haus.
    Eines Abends lässt sich die 96jährige ein Bad ein. Als sie mit dem
    ersten Fuß drinnen ist, ruft sie ihre Schwestern: "War ich gerade dabei aus dem Bad oder in das Bad zu steigen?"
    Die 94jährige ruft zurück: "Ich weiß es nicht. Ich komme zu dir rauf um nachzusehen!
    Auf halbem Weg auf der Treppe bleibt sie stehen und ruft: "War ich
    gerade dabei die Treppe hinauf oder hinunter zu gehen?"
    Die 92jährige sitzt am Küchentisch bei einer Tasse Tee und hört ihren Schwestern zu. Sie schüttelt den Kopf und klopft auf den Tisch: "Auf
    Holz klopfen und hoffen, dass ich nicht auch so werde." Dann ruft sie
    ihren Schwestern zu: "Ich komme gleich um Euch zu helfen, aber zuerst
    muss ich nachsehen, wer gerade an der Tür geklopft hat!"

  • Ein Mann ist mit seinem Trabbi auf der Autobahn liegen geblieben.
    Ein Mercedesfahrer kommt vorbei und bietet seine Hilfe an.
    Der Trabbifahrer ist glücklich und bittet den Mercedesfahrer,ihn bis zur nächsten Ausfahrt abzuschleppen.
    Die beiden machen noch aus, daß der Trabbifahrer hupt oder blinkt,wenn es ihm zu schnell wird.
    Die beiden fahren los. Kurze Zeit später überholt ein Porschefahrer.
    Der Mercedesfahrer will sich das nicht gefallen lassen und gibt Vollgas.
    Das sieht ein Polizist bei der Autobahnpolizei, der sofort einen Freund anruft: "Das mußt du dir ansehen!
    Hier haben sich gerade ein Mercedes und ein Porsche ein Rennen geliefert und dahinter war ein Trabbi, der hat gehupt und geblinkt,weil er nicht vorbeikam !"