Mercedes Elektrik

  • Bei meinem und bei wenigen meiner Kollegen, glimmen (nicht leuchten) zeitweise die LED Begrenzungsleuchten plötzlich von selbst, obwohl der Schlüssel abgezogen und das Fahrzeug versperrt ist!!!
    Das ist rein willkürlich und auch gleich ein paar Monate nicht der Fall, dann wieder täglich...oft nach 5 min wieder aus...
    Weder unsere eigene Werkstatt, noch Mercedes selbst oder der Aufbauer Kässbohrer finden den Wurm !!!???
    Anbei ein Bild in der finsteren Werkstatt bei versperrtem Fahrzeug!
    Hatte das schon mal wer?
    Natürlich sind da gleich mal nach nem längeren Wochenende die Batterien leer...darum schliess ich sie immer im Urlaub ab!


    090108 LICHT ABGEDREHT!!.JPG

  • dürften aufbaulichter sein, ich habe an der zugmachine andere, am auflieger hab ich welche mit glübirne, so was habe ich noch nicht gehört, sehe ich zum ersten mal

    Warum nach den Sternen greifen, wenn man einen fahren kann.

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.

    Die Tochter des Neides ist die Verleumdung.

  • Ich hatte auch einige Begrenzungslichter mit Birndln - waren dauernd hin - einmal anstreifen beim Vorbeigehen und aus wors - hab ich mir alle gegen LED tauschen lassen - leuchten schon 5 jahre ohne tauschen - auch von alleine :laugh: - nein Spass - die Haltbarkeit is spitze und nur die gelben LED spinnen manchmal...

  • hab an der zugamschine die led seitlich, am auflieger die schleuderlichter sind led, aber bei schnee sind dir gleich zu, da led ein kaltes licht ist, die siehst nach paar minuten scheefall nicht mehr

    Warum nach den Sternen greifen, wenn man einen fahren kann.

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.

    Die Tochter des Neides ist die Verleumdung.

  • Ich denke, dass das Problem vom Kässbohrer kommt, da dürfte wahrscheinlich einer dabei sein bei denen, der was falsch macht beim Verlegen der Elektrik oder so - wenn der im Urlaub ist, dann bekommst ein sorgenfreies Fahrzeug und das Licht bleibt AUS!!?? :lachen: ?( :lachen: ?(

  • Ich denke, dass das Problem vom Kässbohrer kommt, da dürfte wahrscheinlich einer dabei sein bei denen, der was falsch macht beim Verlegen der Elektrik oder so - wenn der im Urlaub ist, dann bekommst ein sorgenfreies Fahrzeug und das Licht bleibt AUS!!?? :lachen: ?( :lachen: ?(

    Bin aus der gegenden vo .. strawa ALSO auch
    Eugendorf (Kässbohrer)


    ein freund vo mir is bei denen KONSTRUKTEUR .... und i kann behaupten der fehler liegt nicht an KB.....den sie wissen von der Fehlerquelle LED ...... es liegt an den auftrag-gebern ..... welche de billigeren( im erhalt "zumindest") LED´s wollen .... Sie raten jedem kunden ab

  • Na dann also doch Kässbohrer, auch wenn sie direkt keine Schuld trifft - auf jeden Fall nicht Mercedes sondern der Aufbauer Zulieferer - unsere LED sind glaub i aus Italien - oh Wunder :?: :autsch:
    Würde zu unseren Einkäufern passen - ich hör sie förmlich: "Na na, wir nehmen die billigsten LED die es gibt - die sind gut genug !" :think: